Kindergeburtstag
Geburtstag mal ganz anders feiern

Es muss nicht immer Sackhüpfen und Würstchenessen sein: Wie wäre es mit einer Schatzsuche im Bergwerk, einem Ritteressen auf einer echten Burg oder einer Party auf dem Flughafen? Wir haben aus ganz Deutschland die ausgefallenen Ideen für ganz besondere Kindergeburtstage zusammengetragen. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren.

Herzlich willkommen, kleine Ritter!

Kindergeburtstag: Geburtstag mal ganz anders feiern

Auf Schloss Wespenstein (Thüringen) können kleine Ritter und Burgfräulein in echten Gemäuern erleben, wie sich das mittelalterliche Leben so anfühlte. Eine Kinderführung zeigt der Geburtstagstruppe die Geheimnisse hinter den alten Mauern. Es gibt mittelalterliche Spiele und sie lernen die ritterlichen Tischsitten kennen, die sie beim Ritteressen auch gleich ausprobieren dürfen. Am Ritterspektakel können Kinder ab 4 Jahren teilnehmen. Mehr Infos zum Geburtstag auf Schloss Wespenstein finden Sie hier.

Geburtstag unter Tage

Kindergeburtstag: Geburtstag mal ganz anders feiern

Bergwerksarbeiter und Schatzsucher aufgepasst: Im Besucherbergwerk Rammelsberg (Niedersachsen) haben Geburtstagskinder ab 5 Jahre und ihre Gäste die Möglichkeit, in den Tiefen des Berges auf eine spannende Schatzsuche zu gehen. Bei der abenteuerlichen Tour durch den 200 Jahre alten Stollen, erlernen sie die Bergmannssprache, entdecken riesige Wasserräder, farbige Stollenwände und Hinweise auf den versteckten Schatz.
Ältere Kinder ab 8 Jahre können auch ihr "Bergmannsdiplom" ablegen. In echter Bergmannskleidung fährt die Geburtstagsgesellschaft mit der Grubenbahn in den Berg ein. Die praktische Ausbildung beginnt am Förderkorb und am Bohrhammer. Am Ende der Schicht im Bergwerk erhält jeder Bergmannslehrling seinen Lohn. Mehr Infos zum Geburtstag im Bergwerk Rammelsberg finden Sie hier.

Auf die Bäume, fertig - los!

Kindergeburtstag: Geburtstag mal ganz anders feiern

Die meisten Kinder lieben es auf Bäume zu klettern. Im Kletterwald "Mont Royal" in Traben-Trarbach (Rheinland-Pfalz) machen alle Klettergäste ab 5 Jahren nichts anderes. In luftiger Höhe können sie dort spannende Hindernisse bewältigten. Erfahrene Mitarbeiter sorgen mit einer gründlichen Einweisung und guter Ausrüstung für die nötige Sicherheit. Klettern macht hungrig, deshalb gibt es nach der Kraxelei ein leckeres Pizzabuffet. Mehr Infos zum Geburtstag im Kletterwald gibt's hier.