Mamarazzi
Mama Kolumna // Elterngeld = Urlaubsgeld?!

"Zum zehnten Geburtstag des Erziehungsgeldes wurde ein neues Feindbild ausgemacht: Paare, die mit dem Baby in den Süden reisen, anstatt daheim den drögen Alltag zu üben."

Blog Mamarazzi Elterngeld
© mama-razzi.com

Titelt der Stern. Die Welle der Empörung war auch einfach zu groß, als dass nicht unmittelbar nach Veröffentlichung dieses Autoren Kommentars der Süddeutschen Zeitung, Gegenposition bezogen werden musste. Ist der Ursprungstext doch gespickt mit Vorwürfen und Beleidigungen Familien gegenüber, die ihre Elternezeit gemeinsam mit ihrem Kind nutzen, um die Welt zu bereisen. Laut der Autorin ist es „unverschämt“ das Elterngeld nur als staatlich gesponsortes Urlaubsgeld zu verwenden und man nutze somit das Sozialsystem aus.

Nehmen wir mal an, dass das vielleicht sogar nur eine reine Marketingstrategie der Süddeutschen war, die versucht in wirtschaftlich schlechten Zeiten, aus den roten Zahlen rauszukommen und das um jeden Preis. Um jeden Preis Aufmerksamkeit zu generieren, egal wie verwerflich der Inhalt des Textes auch sein mag.

Jetzt hier weiterlesen

Von:Teresa von Mamarazzi13.04.2017