Nährstoffe
Besser essen, besser denken

Wenn Schulkinder ohne Frühstück aus dem Haus gehen und in der Pause nur Schokoriegel essen, dann wirkt sich das auf ihre Konzentration aus. Denn um Leistung zu bringen, braucht unser Gehirn bestimmte Nährstoffe. Welche, das zeigt unsere Bildershow.

Eine Brezel tut nichts fürs Gehirn

Nährstoffe: Besser essen, besser denken

Etwa ein Viertel aller Schulkinder geht nüchtern aus dem Haus. Es könnte durchaus sein, dass die immer häufiger werdenden Lernschwierigkeiten zu einem Teil auch hier begründet werden. Fachleute halten es für denkbar, dass die durch das "verlängerte nächtliche Fasten" entstandenen Stoffwechselprodukte die Gehirnfunktionen auf vielfältige Weise in Mitleidenschaft ziehen.Es geht aber nicht nur darum, dass - sondern auch was - gefrühstückt wird. Eine Brezel zum Beispiel hat keine besonderen Auswirkungen auf die geistigen Leistungen. Sie enthält zu wenig wertvolle Stoffe. Ein möglichst abwechlungsreicher Speiseplan mit vielen vollwertigen Produkten und einem hohen Rohkostanteil kann Deinem Kind hingegen helfen, geistig fit zu sein und sich im Unterricht konzentrieren zu können.

Diese Nährstoffe braucht das Gehirn

Read More
Von:Eva Becker

ELTERN Aboabbinder