Dossier
Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Dieses Dossier widmet sich völlig der Schwangerschaftsvorsorge - welche Untersuchungen dazu gehören, wer sie durchführt, und was sie kostet.

Umfassend: Die Schwangerschaftsvorsorge in Deutschland

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

In keinem Land der Welt werden Schwangere derart intensiv betreut wie in Deutschland. Das kann ein beruhigendes Gefühl sein - es kann aber auch verunsichern, wenn der Arzt mit Fachbegriffen um sich wirft. Aber keine Sorge: Wir haben die wichtigsten Fakten rund um die Schwangerschaftsvorsorge für Sie zusammengestellt:

Kernstück der Schwangerschaftsvorsorge: Der Mutterpass

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Varikosis? SSL? HBs-Antigen? Sie verstehen nur Bahnhof, wenn Sie Ihren Mutterpass aufschlagen? Wir erklären Ihnen den Mutterpass - und zwar Seite für Seite.






Extras der Schwangerschaftsvorsorge: Mehr Sicherheit für mehr Geld?

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Neben den Standards gibt es auch Extras bei der Schwangerenvorsorge, die auch extra kosten. Lesen Sie, wo Ihr Geld sinnvoll angelegt ist. Und worauf Sie ruhig verzichten können.






Schwangerschaftsvorsorge: Beim Arzt oder bei der Hebamme?

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Gynäkologe oder Hebamme? Primzipiell liegt die Entscheidung, zu wem Sie zur Schwangerschaftsvorsorge gehen, bei Ihnen. Mit unserem Schwangerschaftsvorsorge-Test können Sie herausfinden, welche Schwangerschaftsvorsfür Sie ideal ist.




Kennen Sie die IGeL-Leistungen in der Schwangerschaftsvorsorge?

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Einen Großteil der Untersuchungen der Schwangerschaftsvorsorge übernehmen hierzulande die Krankenkassen - aber eben nicht alle. Wissen Sie, welche dieser Leistungen zu den so genannten individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) gehören, die Ärzte zusätzlich zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen anbieten und privat abrechnen dürfen?

Gut versichert in der Schwangerschaft

Dossier: Alles zur Schwangerschaftsvorsorge

Sie erwarten ein Kind? Wichtig ist zu wissen, welche Leistungen Ihre Krankenkasse in den einzelnen Schwangerschaftswochen übernimmt und was sich in Mutterschutz und Elternzeit an Ihrem Beitrag ändert. Außerdem: Worauf Privatversicherte achten sollten.




Wie viel Schwangerschaftsvorsorge ist nötig? Diskutieren Sie mit?

In unserem "Pränatale Diagnostik-Forum" können Sie sich mit anderen werdenden Eltern über die verschiedenen Methoden der vorgeburtlichen Untersuchung austauschen und über Ihre Erfahrungen berichten.

Von:Jennifer Litters